Bürgermeister und Amtsdirektorenberatung bei der Landrätin

Am 22.09.2021 konnten wir als Verband an der Beratung der Bürgermeister und Amtsdirektoren bei der Landrätin teilnehmen. Es standen einige Punkte auf der Tagesordnung, unteranderem auch unsere Vorstellung des Gemeinschaftsprojekts Feuerwehr Ehrensache. In einem kurzen Vortrag konnten wir das Projekt sowie das angestrebte Marketing Projekt vorstellen. Ziel hierbei war, aus der Runde weitere Teilnehmer unter den Bürgermeistern und Amtsdirektoren zu finden, die mit ihren Feuerwehren bei unserem Projekt mit machen. Ob wir eine Flame für unser Projekt bei der Runde entzünden konnten, wird sich zeigen ob mit uns Kontakt aufgenommen wird.

12. Floriansmesse

Foto: Einhard Brosinsky

Am 19.09.2021 führten wir gemeinsam mit der Kirchengemeinde Gartz (Oder) unsere 12. Floriansmesse in der St. Stephanskirche in Gartz (Oder) durch. Die Floriansmesse dient dazu einmal im Jahr den heiligen Florian zu ehren, unseren Kameradinnen und Kameraden Dank und Anerkennung auszusprechen und unseren verstorbenen Kameradinnen und Kameraden zu gedenken. In diesem Jahr folgten einige Verantwortliche aus Verwaltung und Politik unserer Einladung, dafür unser Dank. Aus unseren eigenen Reihen der Blauröcke könnte die Beteiligung besser sein. Letztendlich geht es darum, wie oben schon erwähnt, euch Dank und Anerkennung für eure unermüdliche Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger auszusprechen. Die Kollekte unserer Veranstaltung wird für die Flutopfer gespendet. Vielen Dank an die Ortsfeuerwehr Gartz (Oder) für die Vor- und Nachbereitung unserer Veranstaltung sowie für die Verpflegung an diesem Vormittag.

26. Amtsfeuerwehrtag der FF Amt Gartz (Oder)

Foto: Andreas Meinke

Am 04.09.2021 führte die Freiwillige Feuerwehr des Amtes Gartz (Oder) ihren 26. Amtsfeuerwehrtag traditionell in Hohenselchow durch. Bei sonnigen Wetter wurde um 8:00 Uhr ein Ummarsch anlässlich der 110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hohenselchow durch das Dorf vollzogen. Im Anschluss auf dem Sportplatz begrüßte der Amtswehrführer und die Gemeindebürgermeisterin alle Teilnehmer und die kleinsten starteten ihre Wettkämpfe im Löschangriff. Nach einer Siegerehrung wurden dann die Wettkämpfe bei den Jugendfeuerwehren und aktiven Kameradinnen und Kameraden vollzogen. Es machte allen Teilnehmern sichtlich Spaß nach gut zwei Jahren endlich mal wieder zusammen zu sein und ihr Können abzurufen. Nach dem die Wettkämpfe durchgeführt waren, räumten alle Teilnehmer den Sportplatz auf und die Siegerehrung konnte durchgeführt werden. Ein großes Lob an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenselchow. Sie sorgten mit der Vorbereitung und Durchführung der Wettkämpfe sowie mit der leiblichen Versorgung für ein tolles Gelingen des Amtsfeuerwehrtages.

90 Jahre Feuerwehr Wartin

Am 18.09.2021 feierte die Ortsfeuerwehr Wartin ihr 90 jähriges Bestehen. Sie richteten ihr Gerätehaus her und begrüßten um 17 Uhr ihre Gäste. Nach einen geschichtlichen Rückblick durch ihren Wehrführer Kamerad Jürgen Streck, konnten weitere Gäste das Wort ergreifen und Grußworte übermitteln. Im Anschluss wurde das Buffe eröffnet und bei gutem Essen und kleinen Getränken wurde bis in die Nacht gefeiert.

30. Delegiertenversammlung des Uckermärkischen Feuerwehrverband Angermünde e.V.

Foto: MOZ / Oliver Voigt

Am 28.08.2021 führten wir unsere 30. Delegiertenversammlung in Schmargendorf bei Hemme Milch durch. Einige Gäste aus Wirtschaft und Politik folgten unserer Einladung und zollten durch ihre Teilnahme den Kameradinnen und Kameraden Respekt und Anerkennung für ihre vorbildlichen Leistungen im Brandschutzwesen. Der Jahresrückblick mit Berichten im repräsentativen Teil musste dieses Jahr über die Jahre 2019 und 2020 wiedergegeben werden um eine Entlastung für den Vorstand zu beschließen. Wie bekannt konnte im Jahr 2020 Corona bedingt die 29. Delegiertenversammlung nicht in Präsenzform durchgeführt werden. Wir beschlossen im Vorstand diese in schriftlicher Berichterstattung durchzuführen. Umso mehr freute es uns in diesem Jahr unsere Delegiertenversammlung wieder in gewohnter Form durchführen zu können und alle Delegierte und Gäste persönlich vor Ort begrüßen zu können. Nach der Eröffnung folgten Grußworte vom Angermünder Bürgermeister, die Ansprachen von unserem Vorsitzenden und dem Vizepräsidenten des Landesfeuerwehrverbandes. Danach gab es für unsere Gäste die Möglichkeit kurze Grußworte an die Kameradinnen und Kameraden zu richten. Im Anschluss wurde die Übergabe der Materialien aus den Förderprojekten der Sparkasse Uckermark und des Landkreis Uckermark vollzogen und das Projekt Feuerwehr Ehrensache wurde vorgestellt. Bevor die Mittagspause eingeleutet wurde, wurden noch verdiente Kameradinnen und Kameraden aus unseren Reihen mit Auszeichnungen berücksichtigt. Im verbandlichen Teil wurde nach den Berichten des Kreisjugendwartes, des Kassenwartes und der Kassenprüfer noch das Projekt „Feuerwehr macht Schule“ vorgestellt. Wir hoffen das sich diese Möglichkeit als Wahlpflichtfach an den Schulen im Landkreis durchsetzen wird um den Nachwuchs in den Reihen der Feuerwehren zu unterstützen. Nach den Schlussworten unseres Vorsitzenden wurde unsere 30. Delegiertenversammlung beendet.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Delegierten, bei der Firma Hemme Milch, bei der Firma Fleischerei Mai, bei unseren Gästen, Projektunterstützern und der Sparkasse Uckermark sowie dem Landkreis Uckermark. Es war eine tolle Veranstaltung und wir freuen uns auf die 31. Delegiertenversammlung.

heißer Bonus

Seit dem Jahr 2017 arbeitet der Uckermärkische Feuerwehrverband Angermünde e.V. gemeinsam mit den Städten und Ämtern in der Projektgruppe "FeuerwEHRENSACHE". Wir wollen mit Aktionen das
Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren stärken.

mehr erfahren